Datenschutzerklärung

Die etg24 GmbH ist sich darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Webseiten ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb möchten wir, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Mit dieser Datenschutzerklärung setzen wir Sie über unsere Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verarbeiter informieren.
Der Verarbeiter nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Verantwortlicher für die Verarbeitung

etg24 GmbH
Curiestr. 2, 70563 Stuttgart
E-Mail:
Weitere Angaben zu unserem Unternehmen finden Sie in unserem Impressum

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter oben genannter Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ oder per E-Mail unter:

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgrundgesetzes (BDSG) und bereichsspezifischer Regelungen (Spezialgesetze) mit relevanten Bestimmungen zum Datenschutz.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern hierzu besondere Kategorien personenbezogener Daten wie zum Beispiel Gesundheitsdaten erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung auf Grundlage des Art. 9 Abs. 2 lit. a i.V.m. 7 DSGVO ein. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Diese gilt auch für den Widerruf von Einwilligungen, die ggf. vor der Geltung der DSGVO uns gegenüber erteilt worden sind, also vor dem 25. Mai 2018.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns und Dritten zu wahren. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Diese Verarbeitung können u.a. sein:

- zur Gewährleistung des sicheren IT-Betriebes
- zur Werbung für unsere eigenen Produkte
- zur Verhinderung und Aufklärung von Straften.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSG-VO.

Personenbezogene Daten und ihre Verwendung

Wir erheben, verarbeiten und nutzen auf dieser Website u.a. personenbezogene Daten. Wir verwenden personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten, soweit und solange dies für die Begründung, Durchführung und/oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses bzw. zur Nutzung und Durchführung eines von uns angebotenen Dienstes erforderlich ist. Darüber hinaus verwenden wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie als Nutzer in die betreffende Verarbeitung oder sonstiger Nutzung eingewilligt haben.

Bei einer Anfrage über unsere Webseite benötigen wir von Ihnen gemachte Angaben wie Vor- und Nachname, Unternehmen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer für die Bearbeitung Ihrer Anfrage z.B. Supportanfrage und Kontaktanfrage.

Registrierung als Unternehmen

Unternehmen haben die Möglichkeit, sich bei uns online zu registrieren. Die Einzelheiten zu unserem Angebot für das jeweilige Unternehmen finden sich auf unserer Website unter "Produkte".
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Für die Registrierung als Unternehmen benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen, ihre Adresse, Firmennamen und ein Passwort, das Sie selbst wählen.

Bei der weiteren Portal-Registrierung als Unternehmen bestimmen Sie dann ihre Portalwebadresse.

Wenn Sie als Unternehmen unseren Service in Anspruch nehmen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung notwendigen Daten. Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung unserer Online-Plattform, soweit Sie diese nicht zuvor löschen bzw. von uns löschen lassen.

Alle Angaben können Sie im geschützten Log-in-Bereich selbst verwalten und ändern bzw. aktualisieren.

Wird ein Vertrag geschlossen, verarbeiten wir Ihre Daten zur Durchführung des Vertragsverhältnisses. Die Durchführung des Vertragsverhältnisses ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Registrierung als Nutzer

Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos auf unserer Plattform online zu registrieren. Diese Registrierungsfunktion als Nutzer eröffnet sich Ihnen jedoch nur, wenn Sie von einem unseren Portalservice nutzenden Unternehmen eingeladen wurden.

Für die Registrierung als Nutzer selbst benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, eine valide E-Mail-Adresse, Anschrift und mindestens eine Telefonnummer und ein Passwort, das Sie selbst wählen. Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, uns die folgenden weiteren Daten wie Anrede, Telefonnummern und Profilbild freiwillig mitzuteilen, um Ihr Nutzerprofil zu vervollständigen.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, speichern wir Ihre zu unserer Dienst- und Leistungserfüllung notwendigen Daten. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung, soweit Sie diese nicht zuvor löschen bzw. von uns löschen lassen. Alle Angaben können Sie im geschützten Nutzerbereich unter Einstellungen selbst verwalten und ändern bzw. aktualisieren.

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden.

Zugriffsdaten/Server-Logfiles

Der Verarbeiter (beziehungsweise der Betreiber seiner Server) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version und Betriebssystem nebst Version (sog. User-Agent), Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und die anfragende IP-Adresse.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät und/oder den Nutzer bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen vorrangig der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Des Weiteren dienen sie der Erfassung statistischer Daten zur Webseitennutzung, die zur Verbesserung des Angebotes analysiert werden können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung ohne Cookies technisch bedingt stark eingeschränkt wird.

PIWIK Webanalyse/-tracking

Zur statistischen Auswertung von Webseitenbesuchen nutzt die etg24 GmbH die Open-Source-Software Piwik entsprechend den Empfehlungen des ULD (Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein). Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Die von Piwik erfassten Daten werden nicht auf andere Server übertragen und niemals an Dritte weitergegeben, sondern in anonymisierter Form dazu verwendet, unser Angebot zu verbessern. IP-Adressen werden in Piwik ohne das letzte Oktett gespeichert. Wir wissen, aus welchem Netz eine Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner. Die zu diesem Zweck verwendeten „Sitzungs-Cookies” sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden sie wieder gelöscht. Sie können die Datenerfassung durch Piwik (siehe weiter unten) deaktivieren. Falls Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch automatisch ignoriert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Ihnen in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang zur Verfügung stehen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Verarbeiter durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert und verschlüsselt übertragen, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden gelöscht, sobald diese für die Verarbeitung der oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es unter Umständen vorkommen, dass Ihre Daten für die Dauer aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist – 3 Jahre). Außerdem speichern wir Ihre Daten sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Diese Pflichten leiten sich u.a. aus dem HGB und AO ab.

Betroffenenrechte

Sie können unter der oben genannten Adresse jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.

Außerdem steht Ihnen das Recht auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch zu.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg

Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart

Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten wir Ihre Daten an einen Dienstleister außer des EU/EWR Raumes verarbeiten lassen, so erfolgt die Verarbeitung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien vorhanden sind.